Heidenauer Textildruck Hauptstraße 44 D - 01809 Heidenau/Germany
+49 (0) 3529 - 51 61 81
+49 (0) 3529 - 51 61 82
info@hei-tex.com
HOME PORTFOLIO TEXTILIEN REFERENZEN ANFAHRT PORTFOLIO
SIEBDRUCK – gestochen scharf und mehrfarbig  ist eine direkte Bedruckung von Textilien. Die Druckfarbe mit einem Gummirakel durch ein feinmaschiges Sieb hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt wird. Viele verschiedene Materialien können bedruckt werden. Pro Druckfarbe wird ein Sieb vorher belichtet und gefertigt. Daher sind Farbverläufe in diesem Druckverfahren nicht möglich. Das Ergebnis des direkten Bedruckens ist ein sehr weicher Warmgriff, da die Farbe direkt in das Gewebe eindringt. Sehr hohe Konturschärfe und Langlebigkeit zeichnet das Verfahren aus.
FLOCKDRUCK – vielseitig einsetzbar Ist eine direkte Beflockung von Textilien bei der man Flockfasern von mindestens 1mm Länge verwendet. Dadurch entsteht das dafür typische dreidimensionale Erscheinungsbild des Aufdrucks und hat zudem einen sehr weichen Warmgriff. Aufgrund der langen Faser wird jedoch die Konturschärfe beeinträchtigt. Das Haupt Einsatzgebiet sind Sport- und Freizeitbekleidung.
BESTICKUNG – direkt oder auf Trägermaterial zum Aufnähen ist eine weitere Möglichkeit dreidimensionale Logos, Schriften oder ähnliches darzustellen. Dabei wird mittels Textilfaden in einer eigens dafür vorgesehenen Stickereimaschine von ein vorher am PC eingearbeitetes Layout (Stickkarte) auf das Textil gestickt. Hierbei sind ebenfalls hohe Konturschärfen und Mehrfarbigkeit möglich.
TRANSFER – Einzelstücke oder Serien mit Personalisierung Folientransfer ist besonders bei Einzelstücken oder Personalisierungen eine gute und kostengünstige Variante. Hierbei wird mit einem Schneide-Plotter Ihr Motiv aus einer dünnen, glatten und dehnfähiger Folie geschnitten und mittels einer Transferpresse übertragen. Diese Folien gibt es in vielen Farben. Der Vorteil, bei diesem Verfahren können Sie auch spezielle Reflektionsfolien verwenden. Dies kommt häufig bei Arbeitsbekleidung zum Einsatz. Aber auch Neonfarben können Sie darstellen.
Vorraussetzung für ein optimales Druckergebnis bei Sieb- & Flockdruck, Flocktransfer oder Bestickungen, ist die Lieferung von Vector-Daten (EPS, CDR, AI, PDF). Bei dem Transferverfahren, benötigen wir Bilddateien im Format 1:1. Ein optimales Ergebnis erreichen Sie dabei nur, wenn die Auflösung der Bilddateien mindestens die 200dpi Pixelgröße nicht unterschreitet. Ein Bild aus dem Web ist daher keine gute Grundlage um optimale Ergebnisse zu erzielen. Sollte Sie Fragen oder Hilfe bei den zu erstellenden Daten benötigen, helfen wir Ihnen auch gern weiter. Sprechen Sie uns an.
SIEBDRUCK FLOCKDRUCK BESTICKUNG TRANSFERS
Montag - Freitag von 7.00 - 17.00 Uhr (oder nach Vereinbarung)
PORTFOLIO